Pro Demokratie

Nutzen wir das, was uns von unserer Demokratie geblieben ist. Wir haben das Recht zu Wählen. Lassen Sie uns davon verantwortungsvoll und geschickt Gebrauch machen!

 

     
     
     


  Wir haben mehr Macht als wir zu träumen wagen. Wir können mit den Wahlen wirklich etwas ändern!

 

 

 

 

Wichtig ist, das wir bei uns anfangen, das WIR etwas ändern

Wenn wir unser Wahlverhalten ändern, haben wir schon sehr viel erreicht. Wir haben gezeigt, dass wir mündige Bürger sind, mit denen man nicht machen kann, was man will.

Klar ist, dass wir erhebliche Einschnitte und Einbußen unserer staatlichen Fürsorge auf uns nehmen müssen, damit Deutschland eine Zukunft hat. Das haben wir den herrschenden Parteien zu verdanken. Lassen wir uns nicht von Wahlversprechen locken, mit denen sie versuchen unsere Stimmen zu kaufen.

Wenn wir gezeigt haben, dass wir die Politik in unserem Land ändern können, dann können wir auch mit der Herausforderung umgehen, dass uns einiges abverlangt wird.

Ob die kleinen Parteien wirklich etwas verändern können und werden, ist vorher nicht absehbar. Wichtig ist, dass sich erst einmal in unserer Parteienlandschaft etwas verändert.

Wie die Parteien dann damit umgehen, werden wir sehen. Es wird auf keinen Fall so weitergehen wie bisher.

Möglich ist, dass unsere Parteienlandschaft so zerklüftet wird, so dass keine tragfähige Koalition zustande kommt. Kann sein das erst einmal Chaos herrscht. Aber in diesem Chaos steckt eine große Chance.

Und wir werden in Zukunft unsere Chancen nutzen, fangen wir bei der nächsten Wahl damit an!

 

 

Empfehlung:

 www.Netzwerkvolksentscheid.de

 

Information:

Staatsverschuldung Bundesrepublik Deutschland

Pro Kopf der Bevölkerung

(also inkl. Babys, Greise, Beamte, Politiker, Arbeitslose usw.)

Deutschland nimmt weiterhin
neue Schulden auf, trotz aller "Sparversprechungen" der Politiker.

Der Script für die Schuldenuhr ist von miprox.de.